Casale Doria Pamphilj

Casale Doria Pamphilj ist ein alter Adelssitz der Familie Doria Pamphilj und bis heute im Privatbesitz der Nachkommen dieser bedeutenden Familie des einstigen stadtrömischen Hochadels. In der Renaissance hat sie römische Geschichte geschrieben, aus ihr gingen ein Papst und mehrere Kardinäle hervor.

Der Landsitz liegt unmittelbar vor den Toren Roms, und zwar nahe dem nordwestlichen Stadtrand im kleinen Ort Testa di Lepre. Bis ins Zentrum von Rom sind es nur ca. 20 km, vom Bahnhof des nahen Maccarese/Fregene fährt im Durchschnitt alle 30 min. ein Zug, mit dem man in ca. 15 min. am Bahnhof S. Pietro, kurz darauf in Trastevere und in ca. 30 min am Hauptbahnhof Roma Termini ist. Auch viele andere bedeutende Sehenswürdigkeiten, wie die Etruskerstadt Cerveteri, der herrliche Badesee Lago di Bracciano und das Meer zwischen Fregene, Ladispoli und Santa Marinella – wo es schöne Sandstrände und ein in Anbetracht der nahen Metropole sauberes Meer gibt – sind nur 12 – 40 km entfernt.

Eigentlich handelt es sich bei diesem Anwesen um ein komplettes kleines “Borgo”: Vor dem Eingang in das Hauptgebäude liegt der kleine Dorfplatz, umschlossen von diversen derzeit nicht genutzten Nebengebäuden, sogar eine kleine Kirche ist vorhanden, in der auf Anfrage auch Hochzeiten oder Taufen gefeiert werden können.

Das alte Casale wurde in den vergangenen Jahren sorgfältig restauriert, wobei die alten Strukturen nahezu komplett erhalten geblieben sind: die Fassade ist unberührt, die alten Räume des ehemals landwirtschaftlichen Anwesens – Gewölbekeller, Getreidespeicher, etc. wurden ebenfalls in ihrem ursprünglichen Aussehen belassen und ihren neuen Zwecken z.B. als Bar oder Frühstücksraum zugeordnet. Man sieht nicht so oft ein altes Anwesen, das perfekt als moderne Unterkunft funktioniert mit allen nur erdenklichen Annehmlichkeiten, das aber trotzdem kaum etwas von seinem ursprünglichen Gesicht und nichts von seinem Charme eingebüßt hat. 

Die Anlage verfügt über insgesamt nur 11 Wohneinheiten, die alle in einem Flügel im 1. Stock (Aufzug vorhanden) untergebracht sind:

3 Standardzimmer: Wohnbereich und Bad mit einer Schlafgalerie mit Doppel- und Einzelbett.

Eines der Zimmer ist behindertengerecht, mit Schlafbereich im EG. 

4 Appartement Superior: großer Wohnbereich und Bad im EG, versetzt angeordnete Schlafgalerien mit Doppelbett und 2 Einzelbetten.

4 Familienappartements: Hier befinden sich sowohl Bad und Schlafbereich sowie ein zusätzliches abgetrenntes Schlafzimmer auf der unteren Ebene, der Wohnbereich dagegen oben auf der Galerie.

Alle Appartements und Zimmer verfügen über eine kleine Kochecke, die standardmäßig mit Kühlschrank, Wasserkocher und Geschirr ausgestattet sind. Gegen einen kleinen Aufpreis erhält man in den Appartements ein upgrade mit Induktionsplatten und Kochgeschirr.

Alle Wohneinheiten verfügen über Zentralheizung, Klimageräte, wlan und TV.

Bei der Restaurierung der Wohnung wurden überall die originalen alten Holzbalkendecken und Giebelstrukturen erhalten. Außerdem haben alle Wohnungen große Fenster und einen separaten Eingang von der umlaufenden Außengalerie auf Innenhofseite des Gebäudes. Zwischen den Wohnungen liegt auf dieser Galerie ein offener großer Aufenthaltsraum.

Im EG gibt es neben der Rezeption einige große Räume, die bei schlechtem Wetter als Restaurant und für Festlichkeiten genutzt werden. Bei schönem Wetter wird im Innenhof serviert. Im Flügel gegenüber den Wohnungen befindet sich im EG die Bar mit Frühstücksbuffet, das auch leckere hausgemachte Kuchen anbietet.

Der Innenhof ist romantisch angelegt mit viel Blumen und Sträuchern, einer großen Rasenfläche mit Sonnenliegen, Tischtennis und Kicker. Der Hof öffnet auf einer Seite den Blick auf eine hügelige Landschaft.

Hinter dem Seitenflügel, in dem die Bar untergebracht ist, also weit entfernt und nicht einzusehen von den Wohnungen, liegt ein großes Gartenareal: hier befindet sich der Pool, Kinderspielgeräte und eine große Rasenfläche: dieser Bereich dient auch für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Taufen, Meetings etc.

Die Küche des Casale verwendet ausschließlich Bioprodukte aus dem nächsten Umfeld, die 4-Gang-Menues – die vor Ort oder bereits bei Reservierung zum Festpreis von Euro 25 vorbestellt werden können – sind einerseits traditionell, andererseits machen sie einem Gourmet- und Sternekoch alle Ehre.

Die Küche ist nur an den Wochenenden und nach Anfrage geöffnet. Alternativ wird das gebuchte Menue zu den gleichen Konditionen in einer nahegelegenen Tenuta unter gleicher Leitung (8 km) serviert.

Saisonzeiten 01.03.-31.10.
Standardzimmer für 1 Person 79
Standardzimmer für 2 Personen 89
Standardzimmer für 3 Personen 99
Appartement Superior für 2 Personen 99
Appartement Superior für 3 Personen 109
Familienappartement für 4 Personen 119
Familienappartement für 5 Personen 129
   
Zeitraum 31.10.-24.03. auf Anfrage!  

 

Alle Preise sind Tagespreise inklusive Frühstücksbuffet,

Mindestaufenthalt: 2 Nächte,

Kinder bis 2 inkl. im Bett der Eltern,

Aufpreis für vollständige Küche im App: 50 pro Aufenthalt,

Festpreis pro Menue 25 ohne Getränke, Kinder bis 12: 15, Vorreservierung erbeten.

Haustiere erlaubt.

Aufenthaltsabgabe der Gemeinde / tassa di soggiorno von 1,50 pro Person/Tag (Alter 11-70) vor Ort zahlbar.

Verfügbarkeit

 

 

-31.10. auf Anfrage


  • Pool
  • Garten
  • ruhige Lage
  • Kinderspielgeräte
  • kostenloser Parkplatz
  • Restaurant
  • Bar
  • wlan
  • TV
  • Klima
  • ZH